Die neue Flugsaison beginnen wir mit einem ausführlichen Briefing am Sonntag, 19.03. um 10 Uhr in unserem Schulungsraum. Die Teilnehmern erfahren dabei

  • die neuesten Regelungen zum Flugbetrieb in EDQE
  • allgemeine Informationen zu neuen Verfahren wie RMZ / TMZ
  • unsere geplanten Aktivitäten 2017 zur fliegerischen Weiterbildung

Alle unsere Schüler, Charterkunden und auf dem Feuerstein fliegende Privatflieger laden wir zu diesem Briefing herzlich ein!

 

Trainingsbarometer Segelflug

Passend zum Beginn der neuen Flugsaison möchten wir mit diesem Link auf eine Mitteilung zur Flugsicherheit aufmerksam machen: das altbekannte "Trainingsbarometer Segelflug" ist jetzt online gegangen und zeigt interessierten Piloten anhand der geflogenen Starts und Stunden ihren Trainingszustand:

Trainingsbarometer

 

 

 

 

Klar hat die exponierte Lage des Feuersteins auch im Winter seine Reize, vor allem wenn der Flugplatz tief verschneit ist wie in diesem Winter. Viele Langläufer, Schneeschuhwanderer und Spatziergänger haben sich in dieser Zeit über die unberührte Natur gefreut. Als dann Mitte Februar die Pistenverhältnisse wieder einen Flugbetrieb ermöglichten, ging es für unsere Motorflieger gleich wieder bei herrlichen Hochdrucklagen über die fränkische Schweiz oder sogar gleich in die Alpen bei wirklichem Postkartenwetter.

Aber auch am Boden ist viel passiert und war unser Team nicht untätig! In einer kleinen Bilderzusammenstellung haben wir die kalte Jahreszeit mit ihren Reizen und unseren Aktivitäten zusammengefasst. Und jetzt freuen wir uns natürlich auf die kommende Flugsaison, die inzwischen auch unsere Segelflieger thermisch eingeläutet haben....

Winter 2017 1 k

Ordentlich Schnee gab es in diesem Winter in EDQE

Wintersportler 1 k

Sehr zur Freude bewegungshungriger Wintersportler/innen

Winterflug Inversion k

Ganz klar macht "die Fränkische" auch im Winter eine gute Figur

Schneeflug Inversion k

Wasser in zweierlei Aggregatzustand: unten als Schnee und oben als kondensierter Wasserdampf

Alpenflug 1 k

Bei Bilderbuchwetter war unsere "Oma" in den Alpen unterwegs

Alpenflug 2 k

Zell am See LOWZ war einmal mehr beliebte Destination am Valentinstag

Alpenflug 3 k

Natürlich haben auch die deutschen Alpen - hier die Zugspitze - ihre Reize

Frankenballon 1 k

In diesem Jahr hat's dann mal geklappt: der Frankenballon Cup startete vom Feuerstein aus (Foto: Alex Nüsslein)

Frankenballon 2 k

Unsere gesamte Region freute sich über die vielen unterschiedlichen Luftsportgeräte (Foto: Alex Nüsslein)

Klausur Gruppe 2 k

Viele Gedanken machte sich unser Team bei einer Klausurtagung im Wiesenttal mit Moderatorin Anke Möck

BFL Ausbildung Gruppe k

Flugleiten will gelernt sein: Alex Nüsslein (2.v.r.) lernt neue Kollegen in die Kunst der Verkehrslenkung und den Wirrwarr tausender Rechtsvorschriften ein

Feuerwehr Autoparade k

Ein tolles Bild gaben die Feuerwehrautos bei einer Parade ab. Danke auch an dieser Stelle den Floriansjüngern für ihren ehrenamntlichen Einsatz zu unser aller Wohl!

Vortrag Pfister full house

Full house beim Pfister! Vorfreude holten sich die Zuhörer bei den Vorträgen zum Fliegen in Namibia (Alex Nüsslein) und Amerika (Stefan und Michael Zistler)

LVB FT 2017 1 k

Man trifft sich und teilt die Vorfreude auf die neue Saison auf dem LVB-Fliegertag in Hirschaid

LVB FT 2017 2 k

Gute Bekannte aus Schwälmer Zeiten: Jürgen Knüppel (links) und Michael Zistler waren mal Vereinskameraden in der FSV Schwalm

LVB FT 2017 3 k

Und selbstverständlich darf der Präsident der FAI Fliegerärzte sein Können in unserem Simulator erweitern

Um den langsam spürbaren Entzugserscheinungen etwas entgegenzusetzen und schon etwas Vorfreude auf die kommende Flugsaison zu vermitteln, laden wir alle Flugsportinteressierten zu einem Diaabend über zwei nicht ganz alltägliche Fliegerreisen ein. Dazu treffen wir uns am

Samstag, 11. Februar 2017 um 19 Uhr

in den Nebensaal Gasthaus Pfister, Weigelshofen

Segelfliegen in Namibia

Alex Nüsslein verbrachte 4 Wochen in Afrika auf der Segelflugfarm Pokweni, ist dort auf Tausenderflügen mitgeflogen, hat viele Piloten kennengelernt, aber ebenso das Land und die Tierwelt erlebt. Er berichtet ausführlich mit herrlichen Bildern über seine Begeisterung für das "Segelffliegen im Paradies" mit allerbesten Bedingungen, das einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat: unser Flugleiter und Fluglehrer wird künftig auch dort während der Winterzeit tätig sein und Verantwortung übernehmen!

image1

Wüstenlandschaften wie die Kalahari sind u.a. die Thermikfabriken in Afrika und begeistern auch optisch die Segelflieger auf ihren Rekordflügen

image2

Alex Nüsslein berichtet über das außergewöhnliche Segelfliegen in großen Höhen mit hohen Schnittgeschwindigkeiten

Mit der Cessna rund um Florida

Stefan und Michael Zistler erlebten auf einer Rundreise in Amerika fliegerische und optische Herausforderungen und Leckerbissen. Zu den highlights gehörten sicherlich der Tiefanflug über die Shuttle-Landebahn in Cape Canaveral, der Flug entlang des Korallenriffs der Florida Keys mit Landung in Key West mit dem Southern Most Point, aber auch der Flug über herrliche Naturlandschaften wie die Everglades oder die Westküste am Golf von Mexiko.

image3

Key West war eine interessante Destination und das Ende einer imposanten Tour entlang der Florida Keys

image4

Stefan (links) und Michael Zistler erlebten mit "ihrer" Cessna allerhand Herausforderungen und fliegerische highlights und Leckerbissen in 2 Wochen Rundreise um Florida