Damit möglichst viele am Flugbetrieb beteiligte Personen im Notfall schnell und wirkungsvoll helfen können, veranstalten wir am Samstag, 17. Oktober 2015 erneut eine Weiterbildung zu allen relevanten Themen in diesem Zusammenhang.

Ab 14 Uhr wird unter der Leitung unserer BfL zunächst durch unseren Alarmplan in das Thema eingewiesen.

Unter erneuter Mitarbeit der freiwilligen Feuerwehr Ebermannstadt werden in prakt. Übungen das Löschen von unterschiedlichen Feuern, der Umgang mit Rettungsmitteln und Werkzeugen zur Bergung von Verletzten vermittelt. Ein Notarzt referiert über die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen und wie diese eine wirkungsvolle Erstversorgung sicherstellen, bis ein Arzt kommt. Auch hier gilt: wer rastet, der rostet! Im Notfall kann es um Menschenleben gehen und schnelle kompetente Hilfe kann entscheidend sein.

Empfohlen wird diese Veranstaltung hauptschlich für unsere Flugleiter und diejenigen Personen, die in der Regelung "Fliegen ohne Flugleiter" als Bodenpersonal fungieren und daher in das Rettungswesen eingewiesen sein müssen! Auskunft erteilt Marcus Frank unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sicherheitstraining 2014 1 k"Es genügt nicht zu wissen - man muss es auch tun!" Ganz nach der Feststellung von Goethe geht's richtig "zur Sache" bei dem training im Rettungswesen

 Sicherheitstraining 2014 3 k

Von Hansi Beyer hören die Teilnehmer wieder vieles über die Grundlagen von richtigem Handeln im Notfall

Sicherheitstraining 2014 2 k

Auch die medizinischen Kenntnisse und Handgriffe werden praxisgerecht geübt